Unser Rückspiel gegen den Sportverein Pfeffersport e.V.. Das Hinspiel endete deutlich 8:3.

Bereits in der 7. und 8. Minute gingen wir mit 2:0 in Führung.12 Minuten später kam Pfeffersport auf 2:1 heran. In der zweiten Hälfte erhöhten wir nach fünf Minuten auf 3:1, kurz darauf auf 4:1 und 5:1. Die letzten 15 Minuten gingen wir etwas auf Sparflamme, was Pfeffersport nutzte und noch mal zwei Tore zum 5:3 Endstand schoss.

Insgesamt ein gutes Spiel, mit zu viel liegengebliebene Torchancen.

Nach dem Spiel lösten die Trainer ihre Wettschulden ein und luden die Jungs zum gepflegten Döner ein.

Zum Beitrag des Trainers.

Beitrag teilen ...