Als kleines Finale konnte man dieses Heimspiel gegen die Sportfreunde Charlottenburg – Wilmersdorf 03 e.V. bezeichnen. Mit dem dritten Platz und nur zwei Punkte Vorsprung, aber zwei Spiele mehr, war die ganze Woche über bei den Jungs schon das Spiel gegen den Viertplatzierten Thema.

Das Hinspiel haben wir 4:6 verloren, so dass die Spannung groß war.
Im Endeffekt haben wir an diesem Tag uns von der besten Seite gezeigt. Von Beginn an waren wir spielbestimmend, komplett dominierend und gaben den Ton an. Zur Halbzeit stand es 4:0, am Ende 14:1.

Vor Saisonbeginn war der Klassenerhalt das Ziel. Doch nun reden wir offiziell vom Aufstieg. Was unsere Jungs des Jahrgangs 2011 (10x) und 2010 (3x) in den letzten Wochen reißen, ist der Wahnsinn. Und das gegen ein (2010er) bis zwei Jahre ältere (2009er) Gegner, die mitten im goldenen Lernalter stecken.

Vielleicht schaffen wir das „Wunder“ und unsere aktuelle E1 darf nächste Saison in der höchsten Liga (Landesklasse) der D2 spielen.
Wir werden nächstes Jahr, unabhängig vom Ausgang der Saison, als D1 an den Start gehen. Vor Vorfreude ist riesig.

Zum Beitrag des Trainers.

Beitrag teilen ...