Gegen einen Jahrgangs-Mix aus ziemlich großgewachsenen 2010-2009er des SC Siemensstadt verbrachten wir den Freitagnachmittag.

Das Spiel war kein Schönes. Teilweise sehr unsauberer Fußball mit vielen Fouls und groben Einsteigen der Gäste. Aber da muss man durch…!

Nach 10 Minuten trafen wir zum 1:0, acht Minuten später zum 2:0. Kurz vor der Halbzeit verkürzten die Gäste auf 2:1.

In der zweiten Hälfte gelang den Gästen nach fünf Minuten der 2:2-Ausgleich, ehe wir bis zum Abpfiff noch fünf mal trafen, die Gäste noch ein mal. Endstand 7:3.

Zum Beitrag des Trainers.

Beitrag teilen ...