Nun liegt unser Adventsbasar bereits über eine Woche hinter uns und Weihnachten nähert sich mit großen Schritten, aber dennoch wollen wir es nicht versäumen und mit euch noch einmal ein paar Eindrücke vom 9.Dezember teilen.

Schon vor 15 Uhr fanden sich viele fleißige Helfer ein und bauten emsig Stände und Angebote für unsere Vorweihnachtsfeier auf. Jedes Team war für seinen Stand selbst verantwortlich und sorgte mit viel Liebe fürs Detail für einen wirklich schön gestalteten Adventsbasar bei uns im Spektefeld.

Das Angebot hätte vielfältiger gar nicht sein können. So gab es einen Grill mit Würstchen und Fleisch, Stände mit Kuchen, Plätzchen, Bruchschokolade und Schokoladenfrüchten, es gab leckere Pilzpfannen und verschiedene Suppen, Hot Dogs, Waffeln, Crepes und vieles mehr und alles wirklich toll dargeboten von verschiedenen Teams jeden Jahrgangs von unserem Verein. Auch Punsch, Kakao, Kaffee, Softgetränke, Glühwein und Lumumba standen natürlich mit auf der Speisekarte und neben den Ständen wurde für etwas Spiel und Spaß für Groß und Klein gesorgt.

So haben wir natürlich auch wieder unser allseits beliebtes Fußballdarts aufgebaut und boten ein Fußballdosenschießen für ganz Mutige an.

Auch unsere Malaktion erfreute sich großer Beliebtheit und viele Kinder jeden Alters fanden sich in unserer Begegnungsstätte ein, um für unsere Bilderwand weihnachtliche Fußballbilder zu gestalten, die die Besucher unseres Marktes mit neugierigen und interessierten Blicken anlockten.

Schließlich fand sogar der Weihnachtsmann kurz Zeit, um bei uns vorbei zu schauen und mit Jung und Alt gemeinsam zu singen und zu tanzen.

Es war rundum ein gelungener Nachmittag und wir freuen uns über jeden einzelnen Besucher, der an diesem Tag seinen Weg zu uns gefunden hat.

An dieser Stelle möchten wir uns natürlich wieder bei allen fleißigen Helfern bedanken, die so tatkräftig mit angepackt und dazu beigetragen haben, dass dieser Tag wieder mehr als nur gelungen ist. Sei es mit einem Stand, mit Unterstützung bei Organisation, Auf – und Abbau oder auch der Betreuung der Angebote. Jeder Beitrag war wichtig und besonders und soll auf diesem Wege wertgeschätzt werden.

Auch möchten wir der Fördergemeinschaft vom SC Schwarz-Weiss Spandau und dem Quartiersmanagement für ihre Unterstützung danken.

Zum Schluss haben wir hier noch ein paar Eindrücke von diesem besonderen Tag.

Teilen ...